Rs Community Forum: Burgenkampf - Rs Community Forum

Zum Inhalt wechseln

  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Dieses Thema ist geschlossen

Burgenkampf ready

#1 Mitglied ist offline   Artus180 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Guide Experte
  • Beiträge: 498
  • Registriert: 20. September 09
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St.Gallen/CH
  • Rs Name:Artus180
  • Rs Status:Mitglied

Geschrieben 17. Januar 2010 - 03:32 Uhr

  • Verfasser: Godstar0, 13th Falcon
  • Überarbeitung: Artus180
  • Erscheinungsdatum: 15.12.06
  • Zuletzt aktualisiert: ???

Übersicht
  • Einleitung
  • Burgenkampf-Armband
  • Vorbereitung
  • Rüstzeug, Inventar
  • Die Teams, der Warteraum
  • Die Burg
  • Das Spiel
  • Das Katapult
  • Balliste
  • Taktik
  • Beliebte Waffen
  • Belohnungen
  • Sonstiges

Übersichtskarte

Eingefügtes Bild

Einleitung

In diesem Minispiel geht es grundsätzlich um das Stehlen der feindlichen Flagge und sie auf den eigenen Mast zu hissen. Es gibt zwei Teams, die gegeneinander antreten werden: das blaue Team (Saradomin) und das rote Team (Zamorak). Um in einen dieser Team beizutreten, müsst ihr nur durch das passende Portal laufen. Wollt ihr, dass es fair aufgeteilte Teams gibt, dann geht durch das grüne Guthix-Gleichgewicht Portal. Guthix teilt die Spieler dann gerecht und nach Kampfstufe ein. Wichtig ist, dass ihr keine Sachen mitnehmen dürft, die ihr nicht zum Kämpfen benutzen könnt (Essen etc.). Tränke sind erlaubt! Eine Runde dauert in der Regel 20 Minuten. Mit hinzugerechnet die 5 Minuten die man im Warteraum verbringen muss. Wie bei jedem Minispiel gibt es auch bei diesem Belohnungen. Sollte euer Team gewonnen haben (z. B 2:1), erhält jeder in dem Gewinner-Team 2 Tickets. Die Verlierer gehen leer aus. Sollte es aber zu einem Unentschieden kommen, so erhält jeder 1 Ticket. Tickets kann man bei Lanthus gegen 'Burgekampf-Rüstzeug' eintauschen. Solltet ihr die Rüstung wieder verkaufen wollen, gebt sie einfach Lanthus zurück und ihr erhaltet die gleiche Anzahl an Tickets zurück.

Burgenkampf-Armband

Das Burgenkampf-Armband ist ein wirklich wichtiger Gegenstand bei diesem Spiel. Ihr müsst es nur im Warteraum handhaben. Sobald ihr im Spiel seid kommt die Meldung das euer Burgenkampf-Armband nur noch 1 oder 2 Landungen hat (je nach dem wie viele Ladungen es von Anfang an hatte). Wenn ihr dann im Spiel seid und ihr den Bonus von dem Armband habt könnt ihr dem Flaggen-Träger 20% mehr Schaden machen. Wenn ihr ein Verbandszeug 'esst' bekommt ihr 50% mehr Heilung. Wenn ihr ohne diesen Gegenstand spielt macht das einen sehr großen Unterschied!

Eingefügtes Bild

Vorbereitung

Teleportiert euch mit einem Duell-Ring zu dem Mini-Spiel Burgenkampf. Groß vorbereiten kann man sich auf dieses Spiel nicht. Es ist egal ob Runit- oder Drachenrüstzeug, Gründrachen- oder Schwarzdrachen Harnisch. Nehmt einfach eure beste Rüstung aus der Bank. Ihr könnt dabei nichts verlieren, da es ein sicheres Spiel ist. Helme und Umhänge sind im Spiel nicht erlaubt. Eine Ausnahme macht da Avas Akkumulator. Um diesen während dem Spiel zu benutzen müsst ihr vorher mit Lanthus sprechen. Wenn ihr mit eurem Clan dahin wollt, solltet ihr von jeder Kampfart jemanden dabei haben (Nahkampf, Fernkampf und Magie). Wenn ihr soweit seid, betretet eins der drei Portale. Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt geht durch das grüne Portal (Guthix) und ihr werdet so eingeteilt, dass beide Gruppen ungefähr gleich stark sind! Solltet ihr alleine zu dem Minispiel gehen und niemand gerade auf der deutschen Welt spielt, könnt ihr die drei Welten 24, 52 und evtl 82 besuchen.

Eingefügtes Bild


Rüstzeug, Inventar

Nahkampf/Billig

Solltet ihr kein Vermögen auf euer Bank haben und ihr trotzdem auch euren Spaß haben wollt, empfehle ich euch wenn ihr mit Nahkampf gehen wollt eine Runit-Ausrüstung. Die Rüstung besteht aus Runit-Plattenpanzer und Runit-Plattenbeinlinge, Drachen-Stiefel, Höllenpeitsche und einen Runit-Parierdolch. Solltet ihr keinen solchen Dolch haben, nehmt eifach das beste Schild, welches sich in eurer Bank befindet. Welchen Schmuck ihr tragen wollt liegt ganz allein bei euch. Eine Billige Methode ist, dass ihr euch ein Burgenkampf-Armband nehmt und ein Amulett des Ruhms. Ein Ring des Rückschlags ist auch nicht schlecht, da euer Gegner einen Teil des angerichteten Schadens zurück bekommt. Dieser Ring hält allerdings nur 30 Lebenspunkte aus!

Eingefügtes Bild


Nahkampf/Teuer

Wenn ihr wirklich mit einer guten Nahkampf Rüstung Burgenkampf-Spielen wollt, ist Bandos fast schon ein muss. Die Rüstung besteht aus einem Banods-Plattenpanzer, Bandos-Plattenschurz, Drachen-Stiefel/Banods-Stiefel und einem Drachenfeuer-Schild. Auch hier solltet ihr wieder euer Burgenkampf-Armband dabei haben und diesmal ein Amulett des Zorns. Um noch eins drauf zu setzen kauft euch noch einen Blutrausch-Ring und euer Verteidigung ist perfekt. Als Waffe gibt es hier zwei Möglichkeiten. Die eine ist: Ihr besorgt euch irgendein Götterschwert. Da dies eine Zweihandwaffe ist könnt ihr auch kein Schild anziehen. Die zweite Möglichkeit ist: Ihr geht wieder mit der Höllenpeitsche zu diesem Minispiel. Dadurch könnt ihr auch euer Schild anbehalten!

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Fernkampf/Billig

Sollte eure Fernkampf Stufe besser sein und ihr lieber als Fernkämpfer dieses Minispiel betreten wollt, aber ihr nicht viel Geld übrig hat wird Schwarzdrachenleder empfohlen. Auch hier solltet ihr wieder das Amulett des Ruhms und ein Burgenkampf-Armband anhaben. Der Ring des Rückschlags kann auch hier sehr hilfreich sein! Als Waffe solltet ihr eine Runit-Armbrust nehmen. Welche Bolzen ihr nehmt liegt ganz bei euch wie viel Geld ihr habt (denkt daran das ihr Avas Attraktor nicht mitnehmen könnt). Das Schild sollte am besten ein Buch des Bösen sein, dieses bekommt ihr von dem Abenteuer 'Schrecken aus der Tiefe'.

Eingefügtes Bild


Fernkampf/Teuer

Nun geht es wirklich auf den Geldbeutel. Es wird Zeit euch die Armadyl-Ausrüstung zu kaufen. Die bestmögliche Fernkampf Ausrüstung. Auch hier solltet ihr wieder ein Buch des Bösen und eine Runit-Armbrust anhaben. Fernkampf-Stiefel geben euch auch einen guten Bonus. Besorgt euch ein Amulett des Zorns und einen Ring der Fernkämpfer. Somit habt ihr wieder die bestmögliche Fernkampf Ausrüstung für Burgenkampf mit Fernkampf! Solltet ihr wirklich viel Schaden anrichten wollen holt euch noch eine Handkanone und der Kampf und die Flagge kann los gehen.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild


Magie/Billig

Nun kommt die wohl beste Kampfart für Burgenkampf. Magie! Damit ihr hier mit Magie auch wirklich was anrichten wollt, solltet ihr Magie Stufe 94 erreicht haben damit ihr Eis-Donner sprechen könnt. Aber auch Magier mit einem niedrigerem Level sind auch von Vorteil, da sie viel anrichten können. Wenn ihr Stufe 70 in Magie erreicht habt, könnt ihr auch Eis-Hagel zaubern, dieses kostet fast nur die Hälfte vom Eis-Donner. So könnt ihr gleich mehrere Feinde auf ein mal nieder strecken. Eine Mystik Rüstung ist hier wohl die billigste Art. Kauf euch einen Kompletten Mystik-Satz und einen Uralten-Stab. Hier solltet ihr auch wieder ein Buch des Bösen und ein Amulett des Ruhms mitnehmen. Auch hier ist das Burgenkampf-Armband sehr wichtig.

Magie/Teuer

Hier wird es Zeit euch Ahrims-Robenober und Unterteil zu kaufen. Bleibt beim Uralten-Stab und dem Buch des Bösen. Das einzige was sich hier ändert ist das ihr statt dem Amulett des Ruhms ein Amulett des Zorns besorgt. Am besten nehmt ihr noch Phantom-Stiefel mit. Welchen Ring ihr nehmt liegt wieder ganz bei euch! Solltet ihr noch viel mehr Geld haben kauft euch ein mächtiges Seelen-Schild und einen Meister-Zauberstab. Solltet ihr dies kaufen wird es dann aber wirklich sehr teuer (~+500M)

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Eine weitere Möglichkeit für Magie ist auch das Zamorak-Götterschwert. Mit dem Spezialangriff von diesem Schwert könnt ihr den Gegner (Flaggen Träger empfohlen) einfrieren. Dagegen ist er machtlos und euer Team kann ihn so bezwingen. Das ist eine Teure Methode, aber sehr hilfreich. Ihr könnt es euch auch einfach von einem anderen Spieler ausleihen.

Inventar

Das Inventar könnte so aussehen, wenn ihr Burgenkampf spielt. Natürlich kostet diese Variante etwas mehr, doch sie ist sehr erfolgreich.

Eingefügtes BildEingefügtes Bild

Die Teams/ der Warteraum

Blaues Portal Saradomin:

Wenn ihr euch für Saradomin entschieden habt, werdet ihr automatisch in den Warteraum teleportiert. Dort habt ihr einen blauen Umhang und eine blaue Kapuze auf. Das ist auch der Grund warum Helme und Umhänge im Spiel verboten sind.

Grünes Portal Guthix:

Guthix-Gleichgewicht sorgt dafür, dass die Team gleichstark aufgeteilt werden. Clans bevorzugen dieses Portal sehr.

Rotes Portal Zamorak:

Wenn ihr euch für Zamorak entschieden habt, werdet ihr wie beim blauen Portal in den Warteraum teleportiert. Dort bekommt ihr einen roten Umhang und eine rote Kapuze.

Eingefügtes Bild


Der Warteraum

Wenn ein neues Spiel beginnt und im gegnerischen Portal auch Leute sind, beginnt das Spiel meinst schon nach 5 Minuten. Solltet ihr ein Spiel gerade verpasst haben müsst ihr meist bis zu 25 Minuten warten (20 Minuten das Spiel, 5 Minuten der Warteraum).
Wenn ihr Saradomin Gegenstände dabei habt und ins Zamorak Portal geht, werdet ihr in ein Tier verwandelt. Genauso ist es wenn ihr mit einem Zamorak Gegenstand ins Saradomin Portal geht. Wenn ihr mit einem Saradomin oder einen Zamorak Gegenstand habt und durch das grüne Portal geht, werdet ihr ebenfalls wieder in ein Tier verwandelt.
Wenn die Zeit abgelaufen ist, werdet ihr ins Spiel teleportiert. Ihr könnt, falls ihr ein Spiel verpasst hat auch während dem Spiel direkt rein gehen. Falls jemand in diesem Team sich ausloggt oder das Spiel verlässt, erhaltet ihr die Nachricht ob ihr stattdessen rein wollt. Wenn ihr schnell genug seid könnt ihr 'Ja' klicken und ihr seid im Spiel für den Rest der Zeit. Am Anfang seid ihr in einem nicht Angriffsbereich. Da dürft ihr allerdings auch nur zwei Minuten verweilen! In diesen zwei Minuten habt ihr die Möglichkeit euch mit Verbandszeug auszustatten. Diese heilen 100 Trefferpunkte und die 30% der Ausdauer. Damit könnt ihr auch Verbündete heilen und vom Gift befreien. Das kann sehr wichtig sein wenn man mit der Flagge nicht mehr rennen kann. Hier im Warteraum könnt ihr auch eine Zunderbüchse nehmen. Mit der Zunderbüchse kann man Barrikaden anzünden damit der Gegner sie nicht sprengen kann. Da die Barrikaden so langsam verbrennen ist der Feind blockiert und kommt nicht weiter!

Eingefügtes Bild

Die Burg

Untergrund

Der Tunnel ist eine der effektivsten Wege um zur gegnerischen Burg zu gelangen. Jede Mannschaft hat zwei Tunnels zur Verfügung. In diesem Tunnel könnt ihr von eurer Seite direkt zur anderen Burg oder in die Mitte des Schlachtfeldes. Die Grenzen werden durch einen Schutthaufen von Steinen gekennzeichnet. Diese kann man mit einer Spitzhacke oder zwei Brandbomben zerstören! Achtung: In diesem Tunnel sind auch Feinde der gegnerischen Burg, dass heißt also, dass ihr nicht 100% sicher seid. Der Feind kann auch während ihr den Schutthaufen überquert die Wand einstürzen lassen, dabei sterbt ihr sofort!

Eingefügtes Bild

Der Tunnel ist ziemlich eng, das heißt also, das ihr für die Verteidigung einige Barrikaden aufstellen könnt. Zwei Barrikaden blocken schon einen Tunnel.

Erdgeschoss

Der Raum im Erdgeschoss ist einer der wichtigsten auf der ganzen Burg. Hier findet ihr wichtige Hilfsmittel die ihr benötigt um die gegnerische Burg einzunehmen. Setzt diese Gegenstände bewusst ein und spielt mit einer Taktik, so werdet ihr auf jeden Fall auf der richtigen Seite stehen!

1. Stock

Die Mannschaftsräume liegen im ersten Stock der Burgen. Sie sind mit Energiefeldern abgesichert, sodass Mitglieder der gegnerischen Mannschaft keinen Zutritt zu ihnen haben. Hier findet ihr die Verbandskästen die ihr beim Kämpfen dringend gebrauchen könnt. Diese heilen eure oder eines andern Team-Mitgliedes die Trefferpunkte und können euch vom Gift befreien. Die Ausdauer könnt ihr damit auch auffrischen! Auf diesem Stockwerk auf den Mauern liegt auch das Katapult (siehe bei 'Das Katapult' für mehr Infos).

2. Stock

Auf diesem Stockwerk gibt es nichts spezielles. In der Mitte findet ihr eine Falltür, mit der ihr direkt in den Warteraum kommt. Ansonsten solltet ihr dieses Stockwerk gut verteidigen, da die Flagge von da aus nicht mehr weit weg ist.

3. Stock

Hier befindet sich die Flagge. Diese solltet ihr möglichst stark verteidigen. Denn wenn die Flagge ein mal weg ist, bekommt ihr sie zu großer Wahrscheinlichkeit auf diesem Stockwerk nicht mehr.

Das Spiel

Das Sinn und Zweck dieses Spiels ist es nur die Flagge der Feinde zu erstürmen und sie auf den eigenen Mast hoch zu hissen. Natürlich kann man auch die eine oder andere Schlacht ausführen. Ein Spiel dauert 20 Minuten. Fernkämpfer und vor allem Magier solltet sich außerhalb der Burg befinden. So kann der Feind schon früh geblockt werden und wenn sie die Flagge stehlen erschwert ihr ihnen den Weg zurück. Die etwas schwächeren Magier und Fernkämpfer sollten auf dem Turm beim Katapult verweilen, da sie dort oben fast sicher sind. Nahkämpfer sollten überall ein wenig verteilen. Einige defensiv in der Burg andere defensiv außerhalb der Burg und andere wiederum stehlen die Flagge.

Zugang zur gegnerischen Burg

Der Weg zur gegnerischen Burg wird für euch bestimmt kein Zuckerschlecken, da diese ja stark verteidigt wird. Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf oder in die Burg des Feindes zu kommen. Diese Möglichkeiten sind dabei sehr praktisch:

- Im Südwesten und Nordosten gibt es Trittsteine (siehe Übersichtskarte), die ihr benutzen könnt um den Fluss zu überqueren.

- Wenn ihr ein Seil aus dem Erdgeschoss auf euer eigenen Burg mitnehmt, so könnt ihr dieses Seil mit dem Turm der gegnerischen Burg benutzten um hinauf zu klettern. Wenn das Seil einmal befestigt ist, so könnt ihr diese nicht mehr entfernen.

- Auf beiden Seiten der Burg gibt es zwei Türen. Wenn diese verschlossen sind, müsst ihr sie eintreten. Das ganze kommt auf euer Diebstahl Level drauf an. Wenn ihr es nicht mit dem ersten mal schafft, versucht es immer weiter, aber denkt daran, zu lange da stehen bleiben macht euch zum leichten Ziel! Schlisst also auch bei eurer eigenen Burg immer die Türen, wenn ihr es dem Gegner nicht erleichtern wollt. Solltet ihr Glück haben, kommt es auch mal vor, das euer Gegner vergisst die Türen zu schließen.

- Es gibt auch einen Tunnel mit dem ihr direkt in die gegnerische Burg laufen könnt. Der Eingang des Tunnels befindet sich bei der Saradomin Burg in nordwestlicher Ecke des Untergeschosses und in der Zamorak Burg in der Südwestlichen Ecke. Wenn ihr beschlossen habt durch diesen Tunnel zu gehen, braucht ihr auch eine Spitzhacke, die ihr bei den Hilfsmitteln holen könnt, um die Steine weg zu schlagen. Dieses ist auch mit zwei bzw. vier (für den zweiten Steinhaufen) Brandbomben möglich.

- In der Mitte des Schlachtfeldes gibt es auch je zweit Türme für jede Mannschaft die ihr benützen könnt, um den Feind zu blocken.

Eingefügtes Bild Eingefügtes Bild

Symbole im Spiel

Im Spiel gibt es links auf dem Bildschirm besondere Symbole die euch verraten, ob etwas beschädigt oder geklaut worden ist. Sollte die Tür offen stehen, so wird das rot angezeigt. Ist das Tor zerstört, wird dieses ebenfalls rot angezeigt. Das heißt also, wenn etwas nicht in Ordnung ist, erscheint es immer neben folgendem Symbol:

Eingefügtes Bild - Sicher - Gestohlen

Eingefügtes Bild - Sicher - Gestohlen

Eingefügtes Bild - Geschlossen - Je mehr Schaden es hat, desto roter wird es

Eingefügtes Bild - Geschlossen - Offen

Eingefügtes Bild - Eingestürzt - Freigeräumt

Eingefügtes Bild - Funktionsfähig - Zerstört

Unten rechts könnt ihr noch sehen wie viele Minuten ihr noch zu Spielen habt. Unter dem 'gekreuztes Schwert' Eingefügtes Bild Symbol ist das zu sehen. Das ist je nach Detailstufe anders. Manchmal ist dieses Zeichen auch oben!

Hilfsmittel:

Eingefügtes Bild Benötigt ihr um dem Gegner den Weg zu versperren und ihr ihn in Ruhe aus der Ferne bekämpfen könnt. Diese kann man mit einer Brandbombe in Sekunden schnelle zerstören. Solltet ihr keine davon dabei haben könnt ihr diese auch mit einer Zunderbüchse anzünden. Das dauert zwar ein wenig, aber es lohnt sich. Solltet ihr auch keine Zunderbüchse dabei haben bekämpft die Barrikaden einfach mit eurer Waffe.

Eingefügtes Bild Kann mit Wasser aus einer Wasserquelle gefüllt und dann zum Löschen von Katapulten oder Barrikaden verwendet werden.

Eingefügtes Bild Diese Benötigt ihr nur um an der Mauer des Gegner hochzuklettern und die Magier und Fernkämpfer nieder zuhauen.

Eingefügtes Bild Diese könnt ihr benutzen, um im unterirdischen Tunnel die Steine weg zu hacken (sehr langsam).

Eingefügtes Bild Diese benötigt ihr, wenn eins euer Tore beschädigt wurde oder wenn das Katapult zerstört worden ist. Damit könnt ihr es wieder aufbauen.

Eingefügtes Bild Diese sind die Wohl meist gebrauchten Gegenstände in diesem Spiel. Mit diesen kann man kann leicht und schnell Barrikaden ausschalten. Wenn ihr mehrere von denen habt könnt ihr auch die Steine unterirdisch wegblasen. Solltet ihr eine fallen lassen so verliert ihr 15 Lebenspunkte.

Eingefügtes Bild Damit könnt ihr Verbündeten am Katapult ein Leuchtsignal geben.

Eingefügtes Bild Die Brocken könnt ihr für das Katapult auf dem Turm gebrauchen. Benutzt sie einfach mit dem Katapult und gebt die richtigen Daten ein und Feuert sie ab. ACHTUNG: du kannst auch Verbündete damit treffen (ausgenommen ihr hab das Abenteuer Der Katapultbau abgeschlossen).

Eingefügtes Bild

Das Katapult

Auf beiden Burgen gibt es jeweils ein Katapult. Um das Katapult benützen zu können, brauch ihr einen Brocken von den Hilfsmittel. Mit dem Katapult könnt ihr Feinde aus großer Entfernung treffen. Wenn ihr den Brocken damit benutzt, erscheint eine kleine 'Steuer-Karte'. Damit könnt ihr selber bestimmen wohin der Stein hin soll. Dieses solltet ihr aber gut durchdenken, denn mit dem Stein können auch Spieler aus dem eigenen Team getroffen werden. Sollte das Katapult zerstört werden, so benötigt ihr einen Werkzeugkasten. Danach ist das Katapult wieder einsatzbereit! Um das gegnerische Katapult zu zerstören, benutzt eine Zunderbüchse mit ihm und es verkohlt. Wenn ihr das Abenteuer Der Katapultbau abgeschlossen habt, verhindert ihr den Beschuss eigener Team-Mitglieder.
(siehe Position der Katapulte auf der Übersichtskarte)

Ballisten

Auf dem Kampffeld findet ihr Stellen auf denen ihr eure Ballisten platzieren könnt. Die vier benötigten Bauteile und Munition könnt ihr euch im Burgenkampf-Belohnungsladen kaufen. Je nachdem, auf welche Plattform ihr eure Balliste aufstellt, könnt ihr damit in drei bzw. vier verschiedenen Richtungen abfeuern (Hinweis: Ihr könnt die Ballisten nicht auf die Burgmauern drehen). Maximal könnt ihr 100 Ladungen Munition mit ins Spiel nehmen. Am Anfang schießt ein geladener Ballist automatisch auf einen Feind in dem Feld, auf das sie gerichtet ist. Dann schießt sie die nächste Ladung auf ein anderes Ziel ab. Das geht so weiter bis sie irgendwann keine Munition mehr hat.

Der Gegner kann die Ballisten genau so wie die Katapulte angreifen, deswegen solltet ihr diese auch gut verteidigen. Ein gut geschützter Ballist ist ein wichtiger Teil für eure Verteidigungsstrategie.
(siehe Position der Ballisten auf der Übersichtskarte)

Taktik

Aggressive Taktik

Füllt zuerst, wie bei dem Bilder bei "Inventar", euer Inventar auf. Ein bis zwei Brandbomben für den Notfall, ein bis zwei Barrikaden um eure Verfolger ab zu hängen, eine Zunderbüchse damit ihr die Barrikaden auch ohne Brandbomben zerstören könnt und den Rest voller Verbandszeug. Kleidet euch in eine Rüstung mit einer hoher Magie-Verteidigungs-Boni (Armadyl-Rüstzeug oder Drachenleder Rüstzeug) und benutzt, falls dieser vorhanden, den Spezial-angriff des Licht-Stabs.Dieser setzt euren Verteidigungs-Boni in Nahkampf um 50% höher. So ausgerüstet nehmt nun den schnellst möglichen Weg zur gegnerischen Burg. Um sicherer zu gehen, spring über die Trittsteine oder folge dem unterirdischen Tunnel. Auf dem hinweg garantiert euch noch Fernkampf Gebetsschutzt bessere Sicherheit. Dort angekommen esst zwei Verbandszeuge damit eure Ausdauer wieder fast voll ist. Es ist sehr wichtig das ihr diese zu euch nehmt, da ihr zwei freie Inventarplätze braucht, weil euer Schild und die Waffe dann da rein gesetzt werden. Die Flagge muss nun zu eurer eigenen auf den Flaggenmast. Beim Rückweg schaltet ihr Nahkampf-Schutz ein, da die meisten Nahkampf gegen euch einsetzten. Geht nun wieder unterirdisch oder über die Trittsteine zurück zur Burg und platziert beim Rennen einige Barrikaden (so blockt ihr eure Verfolger) auf.

Hinweis: Wenn ihr kein Verbandszeug mehr habt und keiner aus eurem Team in der Nähe ist um diese euch abzunehmen, versucht am besten im Tunnel oder auf den Trittsteinen zu sterben, da die Flagge dann wieder an ihrem richtigen Platz gebracht wird und das feindliche Team diese dann nicht stehlen kann.

Glückwunsch! Ihr habt einen Punkt für euer Team ergattert!

Defensive Taktik - Verteidigung in der Burg, Nahkampf

Spieler die ein etwas niedrigeres Level haben sollten sich für die Verteidigung in der Burg kümmern, da ihre Chancen die Flagge zu stehlen, und dabei nicht zu sterben, sehr gering ist. Nehmt zuerst eine Zunderbüchse, drei bis fünf Verbandszeug und den Rest voller Barrikaden. Geht die Treppen nun hoch bis zu eurer eigenen Flagge und platziert so die Barrikaden, dass nur ein Weg zur Flagge hinführt. Wenn der Gegner auch oben abgekommen ist und versucht die Flagge zu stehlen, versperrt ihm nun auch den Durchweg (ACHTUNG: Wenn ein Teammitglied mit der gegnerischen Flagge kommt und punkten will, solltet ihr die Barrikaden schnell zerstören), den er benutzt hat um rein zu gehen. Die Magier und Fernkämpfer könnten ihr Ziel in Ruhe abschießen. Sollte der Feind die Barrikaden verbrennen oder in die Luft jagen, folgt ihm auf Schritt und Tritt und greift ihn die ganze Zeit an. Wenn ihr den Flaggenträger in eurer Burg noch tötet, wird diese automatisch zurück an ihren Platzt gebracht. Wird der Flaggenträger außerhalb der Burg getötet fällt die Flagge zu Boden. Wenn ihr schnell genug seit, könnt ihr diese Aufheben und beschützen, damit der Gegner keine Punkte machen kann.

Defensive Taktik - Verteidigung auf bzw. außerhalb der Burg, Magie

Magier mit der Stufe 70, 82 oder 94 sind bei der Verteidigung auch sehr wichtig. Die können sich auf den Turm oder im Tunnel aufhalten. Mit dem Zauber Eis-Hagel, Eis-Blitz und Eis-Donner könnt ihr eure Gegner, vor allem dem Flaggenträger, aufhalten.

Beliebte Waffen

Zamorak-Götterschwer

Das Zamorak-Götterschwert ist zwar teuer, doch lohnt es sich. Solltet ihr das Geld nicht haben, leiht es euch von anderen Spielern aus. Vielleicht habt ihr ja Freunde die euch eins für einige Stunden geben kann! Das besondere an dem Zamorak-Götterschwert ist der Spezialangriff. Mit diesem Angriff könnt ihr euren Gegner für kurze Zeit einfrieren. Das kann sehr hilfreich sein, wenn ihr die Flagge fallen lasst. Ihr hindert euren Gegner euch weiter zu verfolgen. Mit dem Götterschwert könnt ihr den Gegner 20 Sekunden an einer Stelle festhalten.

Zamorak-Speer

Eine etwas billigere Methode ist derZamorak-Speer! Mit der Spezial-Attacke des Zamorak-Speer könnt ihr keinen Schaden machen. Ihr könnt euren Gegner nur zurück schubsen. Wenn man die Flagge fallen lässt, kann man den Verfolger zurück schubsen, damit er nicht an sie herankommt. Diese kann ebenfalls sehr hilfreich sein! Ihr könnt mit diesem Spezialangriff auch den Flaggen Träger direkt angreifen. Da er, während er geblockt ist, nicht essen kann, ist er ein leichtes Opfer.

Belohnungen

Nach einer Runde (20 Minuten + 5 Minuten Wartezeit) bekommt ihr Burgenkampf-Tickets. Sollte euer Team die Rune gewonnen haben, bekommt ihr 2 Tickets. Solltet ihr aber ein Unentschieden gespielt haben, bekommt jeder einen. Gar keinen bekommt ihr nur, wenn euer Team die Runde verloren hatte.

Eingefügtes Bild

Sonstiges

Wenn ihr die Flagge selber habt und kein stärkeres Mitglied eures Teams in der Nähe ist und ihr kurz vor dem Tod steht, könnt ihr auch über die Steine beim Fluss überqueren. So gewinnt ihr ein bisschen Abstand von dem Gegner und auch wenn ihr sterben solltet wird die Flagge dort sofort zurück teleportiert.

Wenn ihr Beschwörungsmonster mitnehmen wollt, empfehle ich euch nur Titan mitzunehmen, da diese die einzigen wirklich starken Monster sind.

Falls ihr euch mit der eigenen Flagge mit einem Freund versteckt und euch langweilig ist, könnt ihr auch das ‚Drop Game‘ (Kurz dg) spielen. Da lässt der mit der Flagge diese fallen und beide versuchen diese wieder einzufangen. Bist du schneller?

Früher wurde man beim stehlen der Flagge durch eine niedrige IP-Adresse bevorzugt. Jagex hat aber bestätigt, das dieses nicht mehr Möglich ist. Wenn euch jemand davon erzählt, könnt ihr im sagen, das dieses nicht mehr so ist!

Eingefügtes Bild

Viel Spaß beim Minispiel Burgenkampf!

Dieser Beitrag wurde von Artus180 bearbeitet: 17. Mai 2011 - 23:12 Uhr

Eingefügtes Bild

Sollten Fragen zu Ratgebern auf der Hilfeseite bestehen, stellt diese bitte im richtigen Forum. Ihr könnt mich auch direkt via. private Nachricht anschreiben.

#2 Mitglied ist offline   holi0000 

  • reallife since 01.01.2011
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 550
  • Registriert: 12. Januar 09
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:varrock
  • Rs Name:holi0000
  • Rs Status:inaktiv

Geschrieben 17. Januar 2010 - 07:33 Uhr

also, zuerst solltest du dich das standart formular für jede guide verwenden.
die bilder sollte unbeschriftet sein und eigentlich ist es doch sinnlos noch eine guide zu machen, denn es gibt schon eine gute guide

#3 Mitglied ist offline   Jakob 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Content Team
  • Beiträge: 6.367
  • Registriert: 16. August 08
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BW
  • Rs Name:Jakob
  • Rs Status:Mitglied
  • Clan:Umbra Noctis

Geschrieben 17. Januar 2010 - 08:05 Uhr

Beitrag anzeigenholi0000 sagte am 17.01.2010, 07:33:

also, zuerst solltest du dich das standart formular für jede guide verwenden.
die bilder sollte unbeschriftet sein und eigentlich ist es doch sinnlos noch eine guide zu machen, denn es gibt schon eine gute guide

Holi der Guide gehört wirklich aktualisiert, hat also schon seine Richtigkeit was Artus macht.
*Duetsche Screeens
*Ausrüstungen
*taktiken
*rsc map für map screens benutzen, und die bilder komplett posten das wir evt. die minimaps mit einarbeiten können.
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#4 Mitglied ist offline   jiraya2112 

  • Stop tryin to sell me sum firetrucking pretzels
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1.862
  • Registriert: 24. Dezember 07
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Las Noches
  • Rs Name:Existtrace
  • Rs Status:freier Spieler
  • Clan:Destati

Geschrieben 17. Januar 2010 - 11:27 Uhr

Beitrag anzeigenArtus180 sagte am 17.01.2010, 03:32:

  • Verfasser: Artus180
  • Erscheinungsdatum: 17.1.10
  • Zuletzt aktualisiert: 17.1.10

_______________________________________________________________________________

Übersichtskarte

Eingefügtes Bild





Einleitung

In diesem Minispiel geht es grundsätzlich um das Stehlen der feindlichen Flagge und sie auf den eigenen Mast zu hissen. Es gibt zwei Teams(KOMMA) die gegeneinander antretten werden: das blaue Team (Saradomin) und das rote Team (Zamorak). Um in einem dieser Team beizutretten, müsst ihr nur durch das passende Portal laufen. Wollt ihr(KOMMA) dass es fair aufegeteilte Teams gibt, dann geht durch das grüne Guthix-Gleichgewichts Portal. Guthix teilt die Spieler dann zufällig ein.(teilt er einen nciht in das schlechtere team oder das mit weniger spielern ein? ) Eine Runde dauert in(ABSTAND)der Regel 20 Minuten. Zusätzlich 5 Minuten die man im Warteraum verbringen muss. Wie bei jedem Minispiel gibt es auch bei diesem Belohungen. Sollte euer Team gewonnen haben (z.B 2:1), erhält jeder in dem Gewinnerteam 2 Tickes. Die Verlierer gehen leer aus. Sollte es aber zu einem Unendschieden kommen, so erhält jeder 1 Ticket. Tickes kann man bei Lanthus gegen 'Burgekampf-Rüstzeug' eintauschen. Solltet ihr die Rüstung wieder verkaufen wollen, gebt sie einfach Lanthus zurück und ihr erhaltet die gleiche Anzahl an Tickets zurück.

Eingefügtes Bild

Wert:

Zierhelm: 4,40 oder 400 Tickets
Zierrüstzeug: 8, 80 oder 800 Tickets
Zierschwert: 5, 50 oder 500 Tickets
Zierschild: 6, 60 oder 600 Tickets
Zierrüstzeug: 6, 60 oder 600 Tickets

Burgenkampf-Kapuze (rot,blau): 10 Tickets
Burgenkampf-Umhang (rot,blau): 10 Tickets

Die Einleitung zu Burgenkampf könnt ihr für 5 Goldmüntzen (gm) kaufen.

HINWEIS: Die weisse Rüstung kostet zehn mal so viel wie die rote und die Goldene 100 mal mehr als die rote. Ihr müsst also immer nur eine '0' bei den Tickets hinzufügen! So könnt ihr euch das ganz leicht merken



Der Hinweg

Der wohl schnellste Weg zu diesem Minispiel zu gelangen ist der, sich mit dem Duell-Ring (~3300 gm) hinzuteleportieren. Benutzt dazu die Funktion Rechtsklick und auf Burgekampf. Schon seid ihr dort.

Ein anderer(KOMMA) auch schneller Weg ist, den Haus-Teleport zu verwenden. Euer Haus muss dafür in Yanille stehen. Yanille befindet sich östlich von Burgenkampf. Um euer Haus dorthin zu platzieren(KOMMA) müsst ihr mit einem Immobilienmarkler reden. Das kostet euch 50K Goldmüntzen.

Solltet ihr keinen von den oben genannten Wegen machen können, benutzt am besten einen Baum-des-Seins. Sagt ihm(KOMMA) dass ihr zum Schlachtfeld teleportiert werden wollt. Dieses befindet sich gleich unter Ardougne. Von dort aus lauft (laufen und rennen kann als dasselbe interpretiert werden, darum einfach nur laufen hinschreiben) ihr nach unten!

=> Vom Baum des Seins könntet ihr euch auch zum Gnomen-Dorf hinteleportieren lassen(KOMMA) durch das Labyrinth gehen und dann von dort einfach nach Süden laufen.

Eingefügtes Bild


Das Spiel

Nun wird es Zeit sich für ein Team zu endscheiden. Bevor ihr versucht durch das Portal zu schreiten, deponiert euern Helm und den Umhang auf der Bank. Diese werdet ihr nicht mehr benötigen! (Diese sind im Spiel nicht zulässig!)

Eingefügtes Bild

Nun befindet ihr euch im Warteraum. Oben im Spielfenster seht ihr immer(KOMMA) wie lange es noch bis zum nächsten Spiel dauert. Solltet ihr den Warteraum betreten haben während keiner im gegnerischen Warteraum ist, müsst ihr solange warten bis jemand kommt oder ihr stattet den Englischen-Welten 2, 6 und 15 einen Besuch ab.
Wenn ihr gerade eine Runde verpasst habt, müsst ihr 25 Minuten warten (20 Min. Spiel und 5 Min. Warteraum).

Eingefügtes Bild

Wenn in beide Räumen genügend Spieler sind und die Zeit abgelaufen ist(KOMMA) beginnt der Ernst des Spiels(PUNKT) (KEINE SMILEYS VERWENDEN)
Am Anfang befindet ihr euch in einer kampffreien Zone. Dort dürft ihr allerdings auch nur 2 Minuten verweilen.

Eingefügtes Bild

Die Aufgabe nun ist mit eurem Team die eigene Burg zu verteidigigen und die feindliche Burg anzugreifen! Sinn und Zweck dieses Spiels ist es(KOMMA) die Flagge der Feinde einzunehmen und dann auf der eigenen Burg zu plazieren. Natürlich kann man auf dem Weg zur Flagge auch die eine oder andere Schlacht führen.

Defensive Stellung

So verteildigst du deine Burg:

Holt euch als erstes 5-10 Barrikaden. Schliesst sobalt alle aus der Burg sind (bis auf die Fernkämpfer und Magier) beide Türen ab. Nun stellt ein oder zweit Barikaden bei der Falltür ein damit, wenn sie von unten kommen euch Hilflos unterlegen sind! Aber solange sie unterwegs sind, könnt ihr ruhig noch die Wege der Flagge blockieren. Ihr solltet immer drauf achten(KOMMA) dass jemand auf dem Turm bei dem Katapult ist und euch Rückendeckung geben kann. Für so eine Defensive Stellung eignen sich ein Bogen und Pfeile am besten. Wenn ihr 'Der Königsmord' abgeschlossen habt, könnt ihr auch eine Drachen-Hellebarde benutzen, die auch über die Barrikaden angreifen kann. Jetzt solltet ihr euch schnell einige Sprengkörper aus dem Erdgeschoss holen. Die feindlichen Truppen 'sollten' (bei grossen Teams bezweifle ich das) Tod sein. Doch was wird jetzt aus denen(KOMMA) die die Flagge haben? Schnell solltet ihr eine Türe öffnen, am besten die im Norden, damit euer Freund schneller durchkommt und ihr diese schnell schliessen könnt. Auch bei der Falltür solltet ihr die Barrikaden schnell zerstören. Sobald die Flagge sicher ist könnt ihr wieder das selbe machen.


Eingefügtes Bild



IST NOCH IN ARBEIT!! WIRD ERGÄNZT.



schnell etwas überarbeitet.

was noch fehlt, hat Jakob ja schon gesagt.


Cheers

#5 Mitglied ist offline   Artus180 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Guide Experte
  • Beiträge: 498
  • Registriert: 20. September 09
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St.Gallen/CH
  • Rs Name:Artus180
  • Rs Status:Mitglied

Geschrieben 17. Januar 2010 - 11:39 Uhr

omfg viele Fehler x.D
Sorry ich habs verusch früh am Morgen zu Spielen.

-Deutsche Screens => Kommen, hatte gestern nur den ganzen Tag niemanden zum Spielen (heute kommen Freunde)
-Takktiken => Wie gesagt hatte keine Spierler fürs Spiel
-Maps, okay mach ich
Eingefügtes Bild

Sollten Fragen zu Ratgebern auf der Hilfeseite bestehen, stellt diese bitte im richtigen Forum. Ihr könnt mich auch direkt via. private Nachricht anschreiben.

#6 Mitglied ist offline   Simi 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Content Team
  • Beiträge: 686
  • Registriert: 17. Juli 09
  • Geschlecht:männlich
  • Rs Name:S ZER0 S
  • Rs Status:inaktiv
  • Clan:Clanless

Geschrieben 17. Januar 2010 - 12:00 Uhr

für belohnungen sollte es ein eigenes kapitel geben und dann noch die tipps und tricks.

Und hinweg kann man eigentlich nicht kompliezierter anschreiben.

Die aggressive stellung, wo ist die?

der wichtigste tipp: Geht niemals mit euerer eigenen flagge in die burg, sonst kommt sie automatisch an den mast, was dem gegner erleichtert sie zu nehmen!

Guthix teilt die spieler nicht zufällig ein, sondern schaut das beide teams gleichstark sind!

Jeder CW-Pro hat einen vertrauten (Stahl-titan + spec zum schnellen töten des gegners oder Seelen-Terrorvogel + Ausdauerlaufrollen)

wer nimmt 10 barrikaden mit, normal sind 4. diese dienen nicht nur der defensive sondern wenn jemand die flagge hat und verfolgt wird, stellt man eine barrikade auf um den gegner zu stoppen.

eine drachen-hellbarade hab ich in meinen über 800 spielen nur bei noobs cb 60 usw gesehen!

der drachenspeer bzw. zamorak-speer? die beliebteste waffe, beinahe jedeer spieler hat einen dabei!

magie-schützende ausrüstung gegen die ancientmager, wahrscheinlich das wichtitgste eines jeden scorer!

dg? beliebtestes game in cw. falls du keine ahnung hast was das ist dann kannst es gleich vergessen

burgenkampfarmband? jeder absolut jeder cw-pro hat ein burgenkampfarmband!

was ist mit den wichtigen ausdrücken, wie tixs, dg usw.?

ardougne aufgabenliste: 10% mehr gebet im minispiel burgenkampf? hinzufügen!

das waren nochlage nicht alle fehler, ganz abgesehen von den rechtschreibfehlern. der guide braucht noch lange bis er fertgi ist!
würd mich echt interessieren wievile tixs du hast? (falls du nicht weis was tix sind: tixs = Burgenkampf-tickets)

Edit: Das ist übrigens eine überarbeitung und wurde somit falsch gepostet, du solltest einen mod usw bitten es zu verschieben!
Übrigens falls du hilfe brauchst helfe gern, aber hier gints noch einiges zu tun!

Dieser Beitrag wurde von Simi bearbeitet: 17. Januar 2010 - 12:17 Uhr

Eingefügtes Bild

#7 Mitglied ist offline   Artus180 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Guide Experte
  • Beiträge: 498
  • Registriert: 20. September 09
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St.Gallen/CH
  • Rs Name:Artus180
  • Rs Status:Mitglied

Geschrieben 17. Januar 2010 - 13:04 Uhr

Find ich jetzt ziemlich blöd von dir Simi :wacko:
Wenn du unten genau hinschaust, kannst du sehen, dass es noch nicht ferig ist!
=> Eine Guide - Meist für Anfänger, die die dieses Spiel noch nicht so beherschen. Ich glaube kaum das ein 'Pro' wie du sagst jemals eine Burgenkampf-Guide durchgelesen hat.
Eingefügtes Bild

Sollten Fragen zu Ratgebern auf der Hilfeseite bestehen, stellt diese bitte im richtigen Forum. Ihr könnt mich auch direkt via. private Nachricht anschreiben.

#8 Mitglied ist offline   yannis131 

  • Weiß, alt und oben ein wenig blau
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 959
  • Registriert: 02. Januar 08
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:Deutschland
  • Rs Name:Yannis131
  • Rs Status:Mitglied

Geschrieben 17. Januar 2010 - 13:44 Uhr

Beitrag anzeigenArtus180 sagte am 17.01.2010, 13:04:

Find ich jetzt ziemlich blöd von dir Simi :wacko:
Wenn du unten genau hinschaust, kannst du sehen, dass es noch nicht ferig ist!
=> Eine Guide - Meist für Anfänger, die die dieses Spiel noch nicht so beherschen. Ich glaube kaum das ein 'Pro' wie du sagst jemals eine Burgenkampf-Guide durchgelesen hat.


Das ist nicht blöd von Simi, sondern nur nett. Er probiert dir zu helfen, und nicht
dich fertig zu machen.

Wie ich es schon des öfteren gesagt habe, man kann nicht
davon ausgehen, dass nur Anfänger ihn sich ansehen werden. Was macht es denn für einen
Unterschied, ob sich das jetzt leute mit viel oder wenig Ahnung anschauen? Der Guide
muss trotzdem alles beinhalten was wichtig ist.
Am besten ist, du lässt den Text mal via Word überprüfen. Das erspart nicht nur dir Zeit. ;)


Saùdos,
Yannis
Eingefügtes Bild

#9 Mitglied ist offline   samoht154 

  • Advanced Member
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 218
  • Registriert: 27. Mai 08
  • Rs Name:samoht154
  • Rs Status:Mitglied
  • Clan:Bl Rev

Geschrieben 17. Januar 2010 - 13:56 Uhr

Das ein Pro keinen guide gelesen hat, ist gelinde gesagt Schwachsinn. Ich zähle mich selber auch eher zu den Pros und ich hab mit Sicherheit schon über 10 Cw Guides gelesen, woher sonst glaubst du, würde ich nahezu jede mögliche Taktik und Ausrüstungskombination kennen? Sowas fällt einem nicht zu.

@Simi, die meisten Abkürzungen sind reiner Schwachsinn. Es gibt nur sehr wenige die solche Abkürzungen nutzen, und die meisten sind einfach nur erbärmliche Stacker...
und ein Vertrauter mag hilfreich sein, ist aber nit nötig, aber wenn ich schon nen Vertrauten mitnehme, dann nehm Ich ein Einhorn oder einen Titan (für die +8 def) mit...
Und jeder Pro hat einen d spear /z spear dabei? Nit wirklich, ich nehm, den nur mit wenn ich unglaublich gelangweilt bin, aber mit Barrage/Ags ist ein d'spear eher space waste.

Generell solltest du Hervorheben, dass Ahnenmagier ungefähr, über den gesamten Spielverlauf entscheiden, da sie den Flaggenträger ohne weiteres aufhalten können. Es bedarf schon einiges an Können und Glück, einen Ahnenmagier zu umgehen.
Dann wichtig ist: Was ist IP'en oder stacken.

Dieser Beitrag wurde von samoht154 bearbeitet: 17. Januar 2010 - 14:02 Uhr

Eingefügtes Bild

#10 Mitglied ist offline   Simi 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Content Team
  • Beiträge: 686
  • Registriert: 17. Juli 09
  • Geschlecht:männlich
  • Rs Name:S ZER0 S
  • Rs Status:inaktiv
  • Clan:Clanless

Geschrieben 17. Januar 2010 - 14:19 Uhr

Beitrag anzeigensamoht154 sagte am 17.01.2010, 13:56:

Das ein Pro keinen guide gelesen hat, ist gelinde gesagt Schwachsinn. Ich zähle mich selber auch eher zu den Pros und ich hab mit Sicherheit schon über 10 Cw Guides gelesen, woher sonst glaubst du, würde ich nahezu jede mögliche Taktik und Ausrüstungskombination kennen? Sowas fällt einem nicht zu.

@Simi, die meisten Abkürzungen sind reiner Schwachsinn. Es gibt nur sehr wenige die solche Abkürzungen nutzen, und die meisten sind einfach nur erbärmliche Stacker...
und ein Vertrauter mag hilfreich sein, ist aber nit nötig, aber wenn ich schon nen Vertrauten mitnehme, dann nehm Ich ein Einhorn oder einen Titan (für die +8 def) mit...
Und jeder Pro hat einen d spear /z spear dabei? Nit wirklich, ich nehm, den nur mit wenn ich unglaublich gelangweilt bin, aber mit Barrage/Ags ist ein d'spear eher space waste.

Generell solltest du Hervorheben, dass Ahnenmagier ungefähr, über den gesamten Spielverlauf entscheiden, da sie den Flaggenträger ohne weiteres aufhalten können. Es bedarf schon einiges an Können und Glück, einen Ahnenmagier zu umgehen.
Dann wichtig ist: Was ist IP'en oder stacken.

geh mal auf eine englische welt! wenn jemand die flagge dropt kommen viele, auch cb 110+ mit nem d spear her und stoßen dich mit der spec weg, damit man nicht die flagge bekommt!
Können und glück um einen ahnenmagier zu umgehen? jeder scorer nimmt einfach arma full, meister staff und seelen-schild und die meisten ahnenmagier failen!
Un weil du dich ja zu den pro zählst, warum schreibst du dann, ein einhorn? lol das hab ich absolut noch nie in cw gesehen das irgendwer ein einhorn dabei hat!
typsich ist terrorvogel unt itan!
und beim ip'en gehört noch das piten dazu.
und weil du ein pro bist warum sagst du dann das die abkürzungen quatsch sind? weist du nicht was dg ist, weil du noch nie cw gespielt hast oder hattest du noch nie deine eigene flagge gehabt?

Dieser Beitrag wurde von Simi bearbeitet: 17. Januar 2010 - 14:20 Uhr

Eingefügtes Bild

#11 Mitglied ist offline   Faramirx321x 

  • -
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 1.121
  • Registriert: 23. August 08
  • Geschlecht:männlich
  • Rs Name:Faramirx321x
  • Rs Status:Mitglied
  • Clan:-

Geschrieben 17. Januar 2010 - 14:35 Uhr

also ich hab in den spielen die ich gespielt hab recht selten nen d spear gesehn
und simi du weißt das ein einhoirn stapelbares food ist? die bandagen nimmt man dann zum ausdauer auffüllen
und simi deine abkürzungne sind der totale mist .
und ahnen magier treffen mit jedem 3ten barrage durhc die gear und sind ann zu fünft oder so
Eingefügtes Bild

#12 Mitglied ist offline   samoht154 

  • Advanced Member
  • PIPPIPPIP
  • Gruppe: Mitglied
  • Beiträge: 218
  • Registriert: 27. Mai 08
  • Rs Name:samoht154
  • Rs Status:Mitglied
  • Clan:Bl Rev

Geschrieben 17. Januar 2010 - 15:23 Uhr

Und ich sage, dass Abkürzungen Quatsch sind, weil sowieso kaum Kommunikation in Cw vorhanden ist. Und wenn dann gibt es nur sehr wenige Abkürzungen die wirklich helfen. Und ja ich weiß nit was dg bedeutet, da ich in 140 Stunden cw es kein einziges Mal gebraucht habe :wacko:

Nur weil selten Leute Einhörner/Titanen nutzen heißt das nicht, dass sie nicht extrem effizient sind. Stahl titan ist auch gut, aber doch eher eine Rarität, da nur wenige Summ 99 beitzen. Und Terrorbird ist seid dem Agy Update ziemlich nutzlos geworden...

Wenn es so leicht wäre gegen einen Ahnenmagier mit Arma davon zu kommen, dann sag mir mal, warum ca jeder 3te Barrage hittet? Ich sag nicht es sei unmöglich, aber ein Ahnenmagier kann viel mehr ins Spielgeschehen eingreifen, als es ein d spearer kann...


Simi, ich glaub ich hab schon cw gespielt, da wusstest du noch nicht, wie man den Browser startet...

Dieser Beitrag wurde von samoht154 bearbeitet: 17. Januar 2010 - 15:28 Uhr

Eingefügtes Bild

#13 Mitglied ist offline   Artus180 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Guide Experte
  • Beiträge: 498
  • Registriert: 20. September 09
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:St.Gallen/CH
  • Rs Name:Artus180
  • Rs Status:Mitglied

Geschrieben 17. Januar 2010 - 15:41 Uhr

Vielen dank für diese Hinweise.
Hab die Guide total überarbeitet gehabt... als ich senden klicken wollte stürtzt bei mir die ganze RSC ein ;-(
Muss jetzt die 2h Arbeit nochmal schreiben :wacko: Sorry kann wieder ein bisschen dauern.
Eingefügtes Bild

Sollten Fragen zu Ratgebern auf der Hilfeseite bestehen, stellt diese bitte im richtigen Forum. Ihr könnt mich auch direkt via. private Nachricht anschreiben.

#14 Mitglied ist offline   Jakob 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Content Team
  • Beiträge: 6.367
  • Registriert: 16. August 08
  • Geschlecht:männlich
  • Wohnort:BW
  • Rs Name:Jakob
  • Rs Status:Mitglied
  • Clan:Umbra Noctis

Geschrieben 17. Januar 2010 - 16:43 Uhr

Darum immer den Ratgeber vor und nach jedem edit auf dem Pc speicher.

mfg
Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#15 Mitglied ist offline   Simi 

  • Advanced Member
  • Gruppe: Content Team
  • Beiträge: 686
  • Registriert: 17. Juli 09
  • Geschlecht:männlich
  • Rs Name:S ZER0 S
  • Rs Status:inaktiv
  • Clan:Clanless

Geschrieben 17. Januar 2010 - 16:46 Uhr

für die erläuterung was dg bedeutet, da einige das spiel cw noch nicht kennen:
Situation:
Dein gegner klaut deine flagge, du tötest ihn. Du läufst davon, deine verbündeten aus deinem team laufen hinter dir her um dich zu beschützen. Ihr versteckt euch in einer ecke, damit euer gegner euch nicht findet und weil ihr eure eigene flagge hat kann er nicht punkten, sondern muss euch suchen. er findet euch nicht schnell, dir und deinen beschützern wird lagweilig. Plötzlich sagt einer "dg?" du antwortest "ok" du dropst die flagge die anderen versuchen sie zu nehmen und du versuchst sie zu nehmen. damit vertreibt ihr euch die zeit bis ein gegner kommt, da der gegner ij der unterzahl ist, wird er schnell besiegt und das spiel geht weiter.
dg = drop game! das weis absolut jeder der seine eigene flagge hat.

und auch wenn einen ahnenmagier alle 3 mal trifft, kann man fooden und während man festgefrorren ist stellt man eine barrikade auf, dan wenn ihr weiterläuft, kann euch der ahnenmagier nichts anhaben, da man über barrikaden weder schießen noch zaubern kann!

und falls dus wissen willst ich hab 1300 tixs

weist du ob ein einhornfood stapelbar ist? trotzdem hab ich absolut noch nie ein einhorn in cw gesehen!!!!

PS: Wer das quest "Der Katapultbau" abgeschlossen hat wird nicht verletzt wenn ein teammitglied mit dem katapult auf dich schießt! ;)

Dieser Beitrag wurde von The Crawler5 bearbeitet: 18. Januar 2010 - 20:48 Uhr
Änderungsgrund: edited

Eingefügtes Bild

Thema verteilen:


  • 9 Seiten +
  • 1
  • 2
  • 3
  • Letzte »
  • Du kannst kein neues Thema erstellen
  • Dieses Thema ist geschlossen

1 Besucher lesen dieses Thema
Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0