Wie schreibe ich einen Ratgeber


  • Mitwirkende: J0nas One
  • Verantwortlicher: J0nas_One



Inhalt

1. Vorbereitung
2. Schreiben des Ratgebers
3. Posten des Ratgebers
4. Feedback
5. Nachtrag


1. Vorbereitung

Ein Foren-Account in unserem Forum ist nötig um einen Ratgeber zu schreiben. Hier gelangt ihr zu unserem Forum: RSC-Forum.

Bevor man einen Ratgeber schreibt, sollte man einige Dinge beachten.

Zuerst einmal sollte man sich die Richtlinien für Neue Ratgeber in unserem Forum durchlesen und verstehen.

Überlegt euch nun, ob ihr lieber einen schon vorhandenen Ratgeber überarbeiten wollt, oder einen komplett neuen schreibt.

Eine Überarbeitung ist weniger Aufwand als einen komplett neuen Ratgeber zu schreiben und deshalb Anfänger Ratgeber Schreibern zu empfehlen. Bei Überarbeitungen habt ihr schon einen vorgegebenen Ratgeber den ihr verbessert. Sei es durch neue Bilder, neue Inhalte oder die Überarbeitung des Textes.

Bei einem neuen Ratgeber müsst ihr euch um all diese Dinge kümmern.

In folgenden Themen könnt ihr sehen, welche Ratgeber wir benötigen.


Ist ein Ratgeber aufgelistet, den ihr übernehmen wollt so postet es in das gleiche Thema, das ihr ihn übernehmen wollt.



Alternativ zum Posten in das Thema könnt ihr auch einem Mitglied des Content-Team eine Nachricht über die Nachrichtenfunktion des RSC-Forums schicken.

Bei Fragen und Problemen wendet euch gerne an uns. Wir beißen nicht ;-).

Ist der Ratgeber den ihr schreiben wollt NICHT in der Liste, so wendet euch bitte an ein Mitglied des Content-Team bevor ihr den Ratgeber schreibt.

Qualität ist das Wichtigste!
Wenn du denkst, dass du keinen qualitativ hochwertigen Ratgeber schreiben kannst, dann lass es lieber. Du machst dir sonst sehr viel Mühe, obwohl das Endprodukt wahrscheinlich nicht verwendet wird.

Nach Oben 

2. Schreiben des Ratgebers

In diesem Teil werde ich anhand des gewählten Beispiels Der sich den Wolf pfeift beschreiben, wie ich einen Ratgeber schreibe. Der Ablauf kann selbstverständlich anders sein. Dieser Teil des Ratgebers ist in der ICH-Form geschrieben, da es nur ein Beispiel ist wie ich vorgehe. Beachtet jedoch das eure Ratgeber in der Ihr-Form geschrieben sein sollen.

1. Da ich ja schon in den obigen Bildern gezeigt habe, dass ich mich bereits für den Ratgeber gemeldet habe lasse ich diesen Teil hier weg. Ihr solltet es aber bei euren Ratgebern auf jeden fall machen.

2. Bevor ich beginne den Ratgeber zu schreiben, öffne ich ein Textbearbeitungsprogramm wie z.B. "Word" und füge die richtige Vorlage aus dem RSC-Forum ein. Die Vorlage erhaltet ihr hier: Ratgeber-Vorlagen.

Wie ihr seht hat die Vorlage verschiedene Buchstaben in eckigen Klammern wie z.B. [b]. Das sind BB-Codes. Mithilfe von BB-Codes werden die Texte im Forum formatiert. Einen BB-Code macht ihr indem ihr eine eckige Klammer macht dann den Buchstaben einfügt und dann mit der entgegengesetzten eckigen Klammer schließt. Dahinter kommt der zu formatierende Text. Ist der zu formatierende Text zu Ende, so lasst ihr den Code mit einer Eckigen Klammer, einem Schrägstrich, dem jeweiligen Buchstabe und der entgegengesetzten Eckigen Klammer schließen.

  • [b]Text[/b] - Fette Schrifft
  • [u]Text[/u] - Unterstreichen
  • [i]Text[/i] - Kursive Schrifft
  • [s]Text[/s] - Durchgestrichene Schrifft
  • [img]Bildlink[/img] - Bild einfügen
  • [url="Link"]Name des Links[/url] - Link einfügen
  • [list][*]Text[*]Text[*]Text[/list] - Aufzählungen


3. Nachdem die Vorlage eingefügt ist trage ich die Sachen ein, die ich schon weiß. Den Rest ergänze ich im Verlauf des Ratgebers.

Müssen Abenteuer aufgelistet werden, so verlinkt diese mittels BB-Code.



4. So, jetzt starte ich das Abenteuer. Hierfür rede ich mit Stokufhex, der in seinem Haus in Taverley ist. Ich frage ihn, ob er ein Abenteuer für mich hat. Von Stokufhex erhalte ich im Verlauf des Dialogs die Aufgabe seine zwei Lehrlinge zu suchen. Ich soll bei dem ausgetrockneten Brunnen im Westen Taverleys nach ihnen suchen. Durch Einwilligung starte ich das Abenteuer.

So, jetzt fasse ich den Inhalt des Dialogs zusammen und füge ihn in den Ratgeber ein. Ich starte mit dem Schreiben des Ratgebers bei Kapitel 1.



Außerdem habe ich ein Bild gemacht, auf dem man sieht wie ich mit Stokufhex rede. Bilder setze ich immer dann ein, wenn ich auf etwas "Neues" stoße oder einen wichtigen Schritt ausführe. Wie ihr ein Bild macht erfahrt ihr hier. Achtet beim Bilder machen auf unsere Richtlinien: HD, Kantenglättung, Bilder NICHT bearbeiten, .png; Die Bilder MÜSSEN direkt als .png abgespeichert werden. Im Nachhinein geht es nicht mehr!
Auf Bildern, wo NPC's drauf sind, Rechtsklicke ich sie gerne, damit man sieht mit wem es sich zu tun hat.

Das gemachte Bild füge ich dann später beim Posten des Ratgebers in den Ratgeber ein. Jetzt führe ich erst mal im Spiel das Abenteuer fort.

5. Wie aufgefordert gehe ich zum ausgetrockneten Brunnen. Dieser befindet sich im Westen Taverleys gegenüber der Windmühle. Dort wartet auch schon Multiplex auf mich. Auch von ihr mache ich ein Bild wie ich mit ihr rede. Anschließend rede ich mit ihr. Von ihr erfahre ich, das Knusperflex von Trollen im Brunnen gefangen gehalten wird und sie auf Hilfe wartet. Sie hat es bereits mit einem Seelen-Wolf probiert, doch sie wurde ausgelacht. Sie bittet einen, Stokufhex um Hilfe zu fragen.

Das war der Dialog, welcher Schritt 2 im Ratgeber wird. Auch das Bild füge ich wieder wie vorher nur als Gedächtnisstütze ein.



6. Und wieder geht es zu Stokufhex. Dieses Mal muss ich kein Bild von ihm machen, da ja schon eins gemacht wurde. Im Dialog mit Stokufhex schildert man ihm die Situation. Stokufhex schlägt vor, einen Riesen-Wolpertinger zu beschwören. Die Spezial Furcht-Aura des Riesen-Wolpertingers soll dann das Rudel Trolle vertreiben. Er verlangt von mir einige Dinge für ihn zu besorgen: Ein Wolfsknochenamulett, Fleisch eines weißen Hasen, einen bestickten Beutel, einen gesegneten Seelen-Splitter und ein graues Siegel. Er erzählt auch, woher man die Gegenstände bekommt.

  • Wolfsknochenamulett: Lehrling Heksufstox im weißen Wolfsgebirge
  • weißes Hasenfleisch: Aus der Tierhandlung
  • Bestickter Beutel: Im Obergeschoss des Hauses
  • Graues Siegel: Von Stokufhex, wenn man bereit ist.
  • gesegneter Seelen-Splitter: Ebenfalls von Stokufhex, wenn man bereit ist.


Die Aufgabe ist es nun, die gesuchten Gegenstände zu besorgen und zu ihm zu bringen.

So, ein das wird ein weiterer Schritt des Ratgebers.



7. Neuer Auftrag, neues Kapitel. Da ich jetzt einen neuen Auftrag bekommen habe und es sich Anbietet ein neues Kapitel des Ratgebers zu beginnen mach ich es. Generell sollte man Kapitel immer setzen, wenn man in ein neues Gebiet kommt oder ein Bosskampf bevorsteht. Ein Abenteuer-Ratgeber sollte immer aus mind. 2 Kapiteln bestehen.

Zurück zum Abenteuer. Ich fange beim Wolfsknochenamulett an es zu besorgen. Hierfür gehe ich ins weiße Wolfsgebirge, das westlich Taverley liegt. Dort angekommen finde ich nur noch Heksufstox' Überreste. Von ihr mache ich ein Bild und durchsuche diese. Ich erhalte das gesuchte Wolfsknochenamulett.

Wie vorher auch, schreibe ich nun diesen Teil in den Ratgeber. Jedoch fange ich mit Kapitel 2 an.



8. Jetzt besorge ich das weiße Hasenfleisch. Wie Stokufhex gesagt hat, soll es es in der Tierhandlung in Taverley geben, weswegen ich dort hingehe. Dort angekommen mache ich ein Bild von dem Inhaber der Tierhandlung und rede anschließend mit ihr. Ich erhalte das gewünschte Hasenfleisch.

Was jetzt kommt könnt ihr euch bereits denken. Richtig, ich füge es in den Ratgeber ein.



9. Jetzt suche ich den bestickten Beutel, welcher sich im Obergeschoss von Stokufhex' Haus befinden soll. Ich gehe also wieder zurück in sein Haus und steige die Treppe hinauf und beginne alles abzusuchen. Ich finde sie schließlich in Schubladen, wovon ich noch schnell ein Bild mache.

Es folgt eine Vermarkung in den Ratgeber.



10. Nun wo ich alle Gegenstände, außer die zwei die mir Stokufhex geben wollte, zusammen habe rede ich mit ihm.

Nebenbei bearbeite ich den Ratgeber.



11. Nun rede ich erneut mit ihm. Er verzaubert die Gegenstände noch schnell, damit sie bei Beschädigung zu ihm zurück kommen. Außerdem erklärt er mir, wie ich einen Riesen-Wolpertinger-Beutel daraus mache. Hierfür muss ich einfach nur den Beutel am Seelen-Obelisk durchwirken. Ich mache ein Bild davon. Durch einen Klick auf den Seelen-Obelisk erhalte ich den gewünschten Beutel. Ich gehe nun wieder auf Empfehlung nochmal zu Stokufhex. Ich erfahre im Gespräch, das ich mit dem Beutel zu Multiplex soll und ihn gemeinsam mit ihr beschwören muss, da ich allein nicht stark genug dafür bin.

Es folgt ein Eintrag des Teils in den Ratgeber.



12. Nun gehe ich zu Multiplex, und zeige ihr den Beutel. Es folgt eine kurze Sequenz, in der man mithilfe des gerade beschwörten Riesen-Wolpertinger die Trolle betäubt und schnell Knusperflex rettet.

Selbstverständlich mache ich ein Bild von der tollen Sequenz.

Nach der Sequenz folgt noch ein sehr kurzer Dialog. Danach ist das Abenteuer schon beendet.

Doch das Ratgeber schreiben ist noch längst nicht fertig. Jetzt ergänze ich noch den letzten Punkt in den Ratgeber. Für diesen Punkt beginne ich sogar ein neues Kapitel, da es eine Art Bosskampf ist.



Spätestens jetzt ergänze ich die Extras, die ich vorher nicht eingefügt habe. Außerdem benenne ich die Kapitel mit treffenden Wörtern.

Die Forenfassung des Ratgebers findet ihr hier: Der sich den Wolf pfeift (RSC-Forum).

Wie es mit dem Ratgeber weitergeht erfahrt ihr im nächsten Teil des Ratgebers.

Nach Oben 

3. Posten im Forum

Bevor ich den Ratgeber poste, lese ich ihn mir noch einmal gut durch und schaue ob alles verständlich geschrieben ist.

Außerdem überprüfe ich den Ratgeber mit der Rechtschreibfunktion von "Word" auf Rechtschreib und Tipp-Fehler, welche ich, falls vorhanden, sofort korrigiere.

Ist alles korrigiert, begebe ich mich ins RSC-Forum und eröffne ein neues Thema in dem Bereich Ratgeber. Ist es eine Überarbeitung wird das Thema in Korrekturen & Überarbeitungen eröffnet.



Ihr könnt ein Thema auch abbonieren. Wenn dann jemand etwas in das von euch abbonierte Thema postet werdet ihr benachrichtigt. Dabei könnt ihr Verschiedene Arten der Benachrichtigung einstellen.

Als Thementitel fügt man den Namen des bearbeitenden Ratgebers ein, wie ich in diesem Fall "Der sich den Wolf pfeift". In die Themenbeschreibung kommt die Art des Ratgebers. In diesem Fall: "Abenteuerratgeber".



Nun kopiere ich meinen geschriebenen Ratgeber und füge ihn ein.

Die Bilder Gedächtnisstützen werden nun durch die Bilder ersetzt. Um Bilder in Foren einzufügen muss man sie im Internet auf Bild Uploadern hochladen. Wie das geht erfahrt ihr in unserem Ratgeber dazu: Ratgeber zu Bildern. Zum Hochladen benutze ich gerne Imagebanana.com.

Ist alles eingefügt, so wählt man "Beitragsvorschau anzeigen". Dadurch erhält man eine Vorschau von dem, was gepostet werden soll. Ist das Layout korrekt und die Bilder werden angezeigt, so drückt auf "Neues Thema erstellen".



Postet anschließend in einem zweiten Post, das der Guide fertig ist und ihr Feedback wünscht. Ein Teammitglied wird über den Ratgeber schauen und Feedback geben. Mehr dazu gibt es im nächsten Teil.



Das Posten des Ratgebers war ein weiterer Meilenstein. Doch es geht noch weiter.

Nach Oben 

4. Feedback

Seht das Feedback nicht als Strafe, sondern nutzt es dazu nochmal zu reflektieren und den Ratgeber zu überarbeiten um ihn hochwertiger zu machen. Feedback macht euren Ratgeber nur besser.

Es ist keine gute Idee Feedback zu ignorieren, da sonst das RSC-Team mehr Arbeit beim umschreiben in HTML hat, da wir gleichzeitig das ausgelassene Überarbeiten selbst machen müssen. Durch das nicht bearbeiten des Feedbacks verzögert sich die Umsetzung, geht also lieber darauf ein.

Das Feedback hilft euch auch die gleichen Fehler nicht mehr beim nächsten Ratgeber wieder zu machen.

Ich würde hier gerne das Feedback von Der sich den Wolf pfeift (RSC-Forum) zeigen, doch dieser Ratgeber hat bis jetzt kein Feedback erhalten. Was daran liegt, dass der Ratgeber bereits alle Kriterien erfüllt.

Erhaltet ihr für euren Ratgeber einmal kein Feedback so meldet euch bei einem Mitglied des Content-Team, damit dieser nochmal drüber schaut.


Nach Oben 

5. Nachtrag

Ist der Ratgeber fertig und es kommt kein Feedback mehr wird er vom RSC-Team in den Wartebereich des jeweiligen Sub-Forums verschoben.

Jetzt müsst ihr Warten bis der Ratgeber von einem Teammitglied in HTML umgeschrieben wird und auf der Hilfeseite einfügt. Das kann unterschiedlich lange dauern, daher geben wir keine Zeitangaben.

Wenn ihr HTML Kenntnisse besitzt und den Ratgeber selber in HTML umschreiben wollt, so schicken wir euch gerne auf Nachfrage HTML-Vorlagen. Eine Nachricht im RSC-Forum an ein Mitglied des Content-Team genügt.

Das RSC-Team wird die Ratgeber NICHT nur Kopieren und Einfügen sondern zusätzliche Dinge anpassen, falls nötig. Sodass es nicht immer 1 zu 1 der Ratgeber auf der Hauptseite landet, den ihr postet.

Durch einige gute Ratgeber wird das RSC-Team auf euch Aufmerksam und ihr habt Chancen ins Guide-Experten-Team aufgenommen zu werden.

Das Ratgeber schreiben ist eine ehrenvolle aber auch zeitaufwendige Aufgabe. Ihr solltet Ratgeber nicht schreiben, damit euer Name als Verfasser da steht, sondern um Spielern mit dem Ratgeber zu helfen.

Der Ratgeber, den ich im Verlauf dieser Anleitung geschrieben habe ist hier zu finden: Der sich den Wolf pfeift.

Die RSC behält sich das Recht vor Ratgeber auf ihre Hilfeseite zu übernehmen oder nicht.

Herzlichen Glückwunsch! Ratgeber abgeschlossen!

Nach Oben