Das Legendenabenteuer / Legends Quest


Banner: Das Legendenabenteuer

  • Mitwirkende: Jack4x4, Anormal Rip
  • Verantwortlicher: J0nas_One
  • Erscheinungsdatum: 18.10.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 27.11.2008



Übersicht

  • Schwierigkeit: Sehr schwer
  • Länge: Sehr Lang
  • Startpunkt: Sprich mit den Wachen vor der Gilde der Legenden, dann mit Radimus Erkle, der in seinem Arbeitszimmer ist

Voraussetzungen


  • Fertigkeiten: Stufe 56 Magie, Stufe 52 Bergbau, Stufe 50 Gewandtheit,
    Stufe 50 Handwerk, Stufe 50 Schmieden, Stufe 50 Stärke, Stufe 50 Diebstahl,
    Stufe 50 Holzfällerei, Stufe 45 Pflanzenkunde, Stufe 42 Gebet

  • Gegenstände: 3-4 Holzkohle, 3-4 Papyrus (bekommt man beim Abenteuer), Dietrich,
    min. 2 Goldbarren , Hammer, Spitz-Hacke, Fläschchen Wasser, 1-2 Ungeladene Kugel,
    1x Luft-, 2x Erde-, 1x Blut und 1x Natur-Rune (L.E.B.E.N), Runen für eine Kugelladung (egal welche), Saphir, Smaragd, Rubin, Diamant, Opal, Jadestein, Roter Topas, Machete (bekommt man beim Abenteuer), Ardrigal und Schlangenknöterich (näheres zu diesen beiden Kräutern im Ratgeber), ca. 2x Fatigatio St. I (6x Wasser-, 4x Erd-, 2x Körper-Rune), Runit-Axt, Seil

Empfehlungen

  • Fertigkeiten: 65+ Angriff, 65+ Stärke, 65+ Lebenspunkte, 50+ Gebet
  • Gegenstände: Eine gute Waffe (Höllenpeitsche, Drachen-Langschwert oder ähnliche), Silberlicht/Dunkellicht für den Kampf gegen den Dämon, Gebets Tränke (4),
    Haie oder besseres Essen, Teleportations Runen


Belohnung

  • 4 Abenteuerpunkte
  • Du kannst nun den Umhang der Legenden und das Drachenvierecksschild tragen
  • Zugang zur Gilde der Legenden
  • 7,650 EP in 4 Fertigkeiten deiner Wahl




Inhalt


Einleitung



1.
Bei diesem Abenteuer wirst du viele deiner Fähigkeiten einsetzen. Dein Handwerkliches Geschick, beweisen das du einen grünen Daumen hast und Böse Dämonen bezwingen. Rüste dich gut mit Nahkampf-, Magie- oder Fernkampf-Rüstzeug aus. Der Dämon attackiert dich mit Nahkampf und/oder Magie.

Folgende Gegenstände solltest du immer dabei haben:
Runit Axt, Machete, Rüstung, Radimus Notizen, Essen sowie 1-2 Gebets Tränke

Begib dich zu der Gilde der Legenden (Nordöstlich von Ost-Ardougne), wenn du alle Voraussetzungen hast, wirst du von den Wachen durchgelassen. Im Arbeitszimmer findest du Radimus Erkle.



Nachdem du mit Radimus Erkle gesprochen hast, weißt du, dass dein Auftrag den gefährlichen und unerforschten Dschungel von Kharazi zu kartografisieren ist. Des Weiteren musst du für die Gilde der Legenden ein Geschenk von den Eingeborenen bringen.

Nimm den Papyrus vom Tisch und durchsuche den Schrank nach einer Machete.
An dieser Stelle solltest du dir (+3) Holzkohle und Papyrus besorgen, z.B. im Geschäft im Dorf Shilo.

Der Dschungel von Kharazi
2.
Mach dich auf den Weg Richtung Kharazi Dschungel und sprich kurz mit einem der Förster über deine Mission.



Danach gelangst du in den Dschungel durch einen der fünf „Durchgänge“, du musst dir den Weg jedoch erst mit Axt und Machete frei hacken.



Wenn du im Dschungel bist, solltest du dich vor Dschungel Eingeborenen (Stufe 90), Dschungelwölfen (Stufe 64) und die Oomilie Vögel (Stufe 46) in Acht nehmen.

3.
Jetzt solltest du die auf der Karte eingezeichneten Bereiche beginnen zu kartografisieren. Wenn du fertig bist, dann erscheinen die jeweiligen Bereiche des Dschungels auf Radimus Schriftrolle grün.



Nachdem du deine Aufgabe abgeschlossen hast, kannst du die Holzkohle und den Papyrus weg werfen, da du sie nicht mehr brauchen wirst.

4.
Sprich einen der Förster an und berichte ihm/ihr von deinem Erfolg. Du solltest ihm nun erlauben, deine Karte zu kopieren. Im Gegenzug bekommst du ein Schwirrholz, was sehr wichtig für den weiteren Verlauf des Abenteuers ist.





5.
Geh zurück in den Dschungel und benutze dort dein Schwirrholz. Ein Eingeborener Namens Gujuo wird zu dir kommen (es kann sein, dass er beim ersten Benutzen nicht kommt, daher immer mehrmals versuchen). Rede mit ihm und er wird dir im Laufe des Gesprächs erzählen, dass er Hilfe braucht, um Ungadulu zu retten.



6.
Geh nun zum Höhleneingang („dreieck“ auf der Karte). Wenn du nun einen der 3 Felsen durchsuchst, hast du die Möglichkeit nach unten zu klettern, wenn dir das nicht gelingt, werden die 5 Lebenspunkte abgezogen.

7.
Unten angekommen, siehst du Ungadulu, der von einer sternförmigen Feuerwand umgeben ist. Du solltest die Feuerwand nicht anfassen, da dir sonst Lebenspunkte abgezogen werden, betrachte diese also nur. Sprich mit Ungadulu, er scheint wie besessen zu sein. Du erfährst, dass nur heiliges (pures) Wasser die Flammen löschen kann.



Klettere aus der Höhle und benutze das Schwirrholz, um mit Gujuo zu reden.

Erzähl ihm von deinen Erlebnissen, er sagt dir dann, dass nur eine Schüssel aus dem Metall der Sonne, was logischerweise Gold ist, das heilige Wasser auffangen kann.

Er gibt dir eine Skizze von der Schüssel. Um eine goldene Schüssel herzustellen, musst du 2 Goldbarren mit einem Amboss benutzen (kann beim ersten Mal nicht klappen).



8.
Für den nächsten Abschnitt des Abenteuers benötigst du:

Schwirrholz, goldene Schüssel, Dietrich, Spitzhacke, die L.E.B.E.N Runen, Fatigatio St.I - Runen, sowie die 7 Edelsteine (Saphir, Smaragd, Rubin, Diamant, Opal, Jadestein, Roter Topas).
Du solltest deine Standardausrüstung (Axt, Machete und Radimus Notizen) nicht vergessen.
Es wird außerdem empfohlen, dass du Gebets Tränke, Essen und deine Rüstung mit hast.



Zurück im Dschungel, schwing dein Schwirrholz und sprich mit Gujuo. Um die goldene Schüssel zu segnen, werdet ihr meditieren (du benötigst min. 42 Gebete, um die Schüssel segnen zu können)





9.
Begib dich nun zum Wasserloch (siehe Karte). Dort angekommen, benutzt du deine Machete mit dem Schilf, um hohles Schilf zu erhalten. Benutze nun das Schilf mit dem Wasserloch, um deine goldene Schüssel mit dem heiligen Wasser zu füllen.





Geh zurück zur Höhle von Ungadulu, benutze dort deine goldene Schüssel mit der Feuerwand. Und verzaubere Ungadulu, sofort mit ein paar Fatigatio St.I, um ihn zu verwirren.





Durchsuche seinen Schreibtisch und dort findest du dann das „Buch des Schamanen“. Verlasse danach den Feuerstern. Danach musst du den Tisch, Holzcontainer und das Bett außerhalb der Feuerwand durchsuchen, dort findest du dann eine „zerknüllte“ und zwei „gekritzelte“ Notizen. Lies dir nun das Buch des Schamanen und die 3 Notizen durch.





Als ob du nicht schon oft genug deine Nase in Sachen fremder Leute gesteckt hast, musst du das Bücherregal im nördlichen Teil des Raumes durchsuchen. Du findest einen Durchgang und quetscht dich durch die Nische.






Die uralten Tore



10.
Du siehst vor dir ein riesiges uraltes Tor, welches du mit Hilfe eines Dietrichs öffnest.





Jetzt stehst du vor drei Felsbrocken, die du mit deiner Spitzhacke in kleine Kiesel zerhackst.

Wieder ein Tor, dieses muss du selber aufdrücken.

Du solltest dich nun in einem Raum voller Todesschwinge (Stufe 83) befinden, renn an ihnen vorbei und spring über die kleine Mauer.

Nun kommst du scheinbar in eine Sackgasse, doch in der Wand ist eine Tafel und auf ihr steht folgendes eingraviert:



Das erste ist unser Atem, ohne den wir nicht wären,
der zweite und der vierte ist der Boden, von dem wir uns ernähren.

Der dritte pulsiert in uns und gibt uns Kraft,
der letzte sind alle Wesen zusammengerafft.

Plaziere die fünft in einer Reihe, um zu passieren,
oder du wirst dein Leben verlieren.

Alle fünf sind Steine mit magischen Mächten,
platziere sie falsch und du endest in ewigen Nächten.

Alles zusammen ergibt ein Wort von grundlegendem Sinn.
Und wenn es dieses nicht gäbe, dann wäre ich hin!


Unser Atem ist die Luft, der Boden ist die Erde, das pulsierende etwas ist das Blut und alle Wesen zusammengerafft ist die Natur. Also Brauchen wir unsere L.E.B.E.N Runen. Benutze diese nun in der Reihenfolge, wie sie im Wort „Leben“ vorkommen mit der Wand. Danach erst, kannst du passieren.





12.
Du kommst nun in eine Höhle mit 7 Teichen und hier kommen deine Edelsteine ins Spiel. Jeder Edelstein gehört auf einen Behauener Felsen (einfach den Edelstein mit diesem benutzen).
Da die Lage der Edelsteine bei jedem Spieler anders ist, musst du einfach selbst mal alle Behauener Felsen durch probieren.

Die Edelsteine beginnen zu glühen und auf dem Boden erscheint das „Buch der Bindung“.





Anmerkung: Im Buch wird erklärt, wie man Fläschchen verzaubert, diese dann mit heiligem Wasser füllt und mit ihnen gegen den Dämon kämpft. Wir raten dir aber davon ab, da man kaum Vorteile (Machen Schaden von 0-15), wenn überhaupt davon hat. Außerdem lohnt es sich zeitlich gesehen auch nicht, die Fläschchen herzustellen.



Der Dämon im alten Mann



13.
Zurück zu Ungadulu, trink dein Super Set und benutze dann das Buch der Bindung mit ihm. Sofort erscheint der Dämon Nezikchened (Stufe 187) er zieht dir Gebet ab.
Nimm deshalb einen Schluck von deinem Gebets Trank, aktiviere das Nahkampf Schutzgebet und töte den Dämon. An dieser Stelle, kannst du auch Silberlicht/Dunkellicht benutzen, um gegen den Dämon zu kämpfen.





Sprich nun mit Ungadulu, er ist wieder bei Sinnen und gibt dir die Yommibaum Samen.



Die Yommibaum Samen und das heilige Wasser



14.
Um die Samen pflanzen zu können, müssen sie erst in heiliges Wasser getränkt werden, also zurück zum Wasserloch (habt ihr noch Wasser, könnt ihr dieses auch benutzen).



Jetzt brauche wir noch ein Schüssel Wasser (versucht wie oben beschrieben eine neue Schüssel zu füllen, falls ihr noch etwas Wasser habt, müsst ihr die Schüssel entleeren), doch jetzt ist das Wasserloch voller dickem schwarzem Schlamm. Benutze dein Schwirrholz, um mit Gujuo zu reden.





Gujuo sagt dir, dass du zur Quelle reisen musst, um zu klären, was hier vor sich geht. Um dies zu tun, benötigst du jedoch einen Tapferkeitstrank, denn du aus Ardrigal (eine der Palmen durchsuchen) und Schlangenknöterich (einen der Sumpfige Ranken durchsuchen) selber brauen musst. ( siehe Karte).





Du braust den Trank indem du erst den Schlangenknöterich und dann das Ardrigal mit einem Fläschchen Wasser benutzt. Der Trank wird dann genauso aussehen, wie der Schlamm im Wasserloch.





Für den nächsten Abschnitt des Abenteuers benötigst du:


Tapferkeitstrank, Dietrich, Seil, Spitzhacke, 1-2 Glaskugel, Kugel Ladungs-Runen

Du solltest eine gute Rüstung, gutes Essen und eine gute Waffe dabei haben, da du gegen starke Monster kämpfen wirst (ggf. dein Silberlicht/Dunkellicht, im Kampf gegen den Dämon)

Wenn du dies mit der „Heiligen Kraft“ machen willst, solltest du eine weitere Glaskugel mit nehmen.



15.
Kehre nun in die Höhle zurück, in der du dein Buch der Bindung bekommen hast.
Zaubere nun auf die Tür, mit Glaskugel im Inventar, einen Kugel Ladungs-Zauberspruch und du kannst passieren (das musst du jedes Mal machen, wenn du durch willst!).





Nun solltest du deinen Tapferkeitstrank trinken und das Seil mit der Winde benutzen.
Klettere das Seil runter.

Der Drachen, die Hüter und die Quelle



16.
Du findest dich auf einem hohen Berg wieder. Vor deinen Füßen ist ein blauer Hut, heb diesen auf und ein Geist namens Viyeldi wird vor dir erscheinen, sprich mit ihm.



Nachdem du mit ihm gesprochen hast, klettere den Berg hinunter (Achtung: Du wirst bei diesem Abschnitt höchstwahrscheinlich relativ viel Schaden nehmen), beim raufklettern hingegen, hat man keine Probleme.

17.
In der Höhle sind drei Geister uralter Krieger. San Tojalon (Stufe 106), Irvig Senay (Stufe 100) und Ranalph Devere (Stufe 92), du musst alle drei einmal töten und jeder von ihnen lässt ein Kristallstück fallen, was du automatisch in dein Inventar tust.



Geh nun zum Schmelzofen (blauer Punkt auf der Karte) und benutze die Kristallstücke mit ihm.
Du erhältst einen Drachenherzkristall, den du dann mit dem Felsen (grüner Kreis auf der Karte) benutzen musst.



Dein Drachenherzkristall fängt zu glühen an.





18.
Der Kristall ist der Schlüssel zum Durchgang im süd-östlichen Teil der Höhle.
Renn an den Rubindämonen vorbei, bis du zu einem unterirdischen See gelangst.

Versuch einen der Felsen weg zu schieben und ein Geist erscheint, der dich darum bittet ihm zu helfen, indem du Viyeldi tötest. Er gibt dir dazu einen Dolch.





An dieser Stelle hast du zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit 1:

Geh zurück zu Viyeldi, fass den Hut an und greif ihn an. Dies genügt, um Viyeldi den Todesstoß zu verpassen.





Der Dolch fängt an zu glühen, begib dich zurück zum Geist und bereite dich auf einen Kampf mit dem Dämon vor. Gib dem Geist den Dolch wieder und er verwandelt sich in einen Dämon, der alle deine Gebets Punkte verringert, also gebt Acht. Ein paar Schluck vom Gebets Trank nehmen, Nahkampf-Schutz an und zeigt dem Dämon, was ein echter Held zu bieten hat :).





Anmerkung: Diese Form des Dämons schlägt auch durch den Nahkampf Schutz!

Möglichkeit 2:

Wenn du aber den „Heilige Kraft“ Zauberspruch anwenden willst, geh zurück zu Ungadulu und zeig ihm den Dolch, er wird dir den „Heilige Kraft“ Zauberspruch geben, um den zweiten Dämon zu bezwingen.





An dieser Stelle ist es ratsam noch mal die Bank aufzusuchen und die Essen- und Tränke Vorräte aufzustocken.

Vergiss eine Glaskugel und die Runen für die Kugel Ladung nicht!

Geh zurück in die Höhle und benutze den Zauberspruch mit dem Geist, der sich sofort in einen Dämon verwandelt. Was dann folgt ist Routine, Gebets Trank, Nahkampf Schutz an (oder wie im Bild) und den Dämon grün und blau kloppen ^^.





Diese Methode hat den Vorteil, dass

  • Du Viyeldi nicht töten musst
  • Der Dämon viel schwächer ist
  • Du beim dritten Kampf gegen den Dämon, nicht erst die drei uralten Krieger zum zweiten Mal besiegen musst.


19.
Schieb nun die Felsbrocken von der Stelle, um den Wasser den Weg freizumachen.
Du hast der versiebten Quelle wieder Leben eingehaucht, benutze nun deine goldene Schüssel mit dem Wasser und dann mit den Yommibaum Samen und kehre nun in den Dschungel zurück.



Der Yommibaum



20.
Falls du nicht mehr die Samen hast gibt Ungadulu dir neue.
Ruf mit dem Schwirrholz nach Gujuo und sag ihm, dass du bereit bist den Yommibaum zu pflanzen und das du die Samen hast. Er sagt dir, dass du den Baum auf einer fruchtbaren Fläche pflanzen musst, wenn du willst, dass der Baum auch wächst.





Wenn du eine dieser Flächen gefunden hast (meist kleine dunkelbraune Fläche auf der Minikarte) kannst du die Samen einpflanzen (einfach mit Fruchtbares Erdreich benutzen)

Der Baum wächst schnell, wenn ein kleines Bäumchen vor dir steht, musst du es mit heiligem Wasser gießen.

Der Baum steht nun in voller Pracht vor euch, ihr müsst ihn schnell fällen, bevor er anfängt, in dem feuchten Klima des Dschungel zu verrotten (ihr benötigt eine Runit Axt!).





Benutze nun paar Mal die Axt mit dem Baum, um die restlichen Äste zu entfernen und dann aus dem Stamm einen Yommi-Totempfahl herzustellen.
Nehmt diesen dann an euch.



Die letzte Schlacht



Hier musst du nun ein letztes mal gegen den Dämon und wenn du Möglichkeit 1 gewählt hast, auch gegen 3 weitere Gegner kämpfen. Deshalb solltest du wieder eine gute Rüstung, gutes Essen und Gebets Tränke dabei haben.



21.
Geh nun zu einem der Totempfähle im Dschungel und benutze deinen neuen Totem mit diesem (dabei solltest du einen Schüssel heiliges Wasser im Inventar haben, sonst passiert nichts).





Wenn du die zweite Möglichkeit in Schritt 18 gewählt hast, musst du nun nur gegen den Dämon kämpfen. Wenn du die erste Möglichkeit gewählt hast, musst du zuvor gegen deine alten Bekannten San Tojalon (Stufe 106), Irvig Senay (Stufe 100) und Ranalph Devere (Stufe 92) nacheinander kämpfen.

Der Dämon verringert deine Gebetspunkte, also Gebets Trank trinken, Nahkampf Schutz an und auf in den Kampf.






Glorreiches Ende



22.
Nachdem du den Dämon bezwungen hast, ersetze den alten durch den neuen Yommi-Totempfahl. Ruf nun ein letztes Mal nach Gujuo und berichte ihm von deinen Erlebnissen. Er wird dir einen goldenen Totempfahl geben und sich bei dir bedanken.





Mit goldenem Totempfahl und Radimus Notizen machst du dich wieder auf den Weg in die Gilde der Legenden. Sprich mit Radimus Erkle in seinem Arbeitszimmer, du sollst ihn danach in der Gilde der Legenden treffen. Sprich mit ihm und er gewährt dir 7.650 EP in 4 Fertigkeiten deiner Wahl.



Herzlichen Glückwunsch! Du hast das Legendenabenteuer abgeschlossen!






Nach dem ihr das Abenteuer abgeschlossen habt, dürft ihr auch die Dienste in der
Gilde der Legenden benutzen.



Nach Oben