Invasion der Seeschnecken / Sea Slug


Banner: Invasion der Seeschnecken

  • Mitwirkende: Viperlo, Damit387, Jak0b9
  • Erscheinungsdatum: 21.02.2007
  • Zuletzt aktualisiert: 05.08.2009



Übersicht

  • Schwierigkeit: Leicht
  • Länge: Kurz
  • Startpunkt: Karoline in Witchaven, Südlich der Gilde der Legenden, östlich von Ardougne

Voraussetzungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fertigkeiten: Stufe 30 Funkenschlagen
  • Gegenstände: Sumpfpaste, Axt, Zunderbüchse

Empfehlungen

  • Abenteuer: Keine
  • Fähigkeiten: Keine
  • Gegenstände: Keine

Belohnung

  • 1 Abenteuerpunkt
  • Austerperlen
  • 7.175 EP in Fischen



Übersicht



Inhalt


1. Kapitel: Start


Benötigte Gegenstände:

  • Sumpfpaste

1. Geht zu Karoline, die ihr südlich von der Gilde der Legenden in Witchaven findet. Sie wird euch sagen, dass ihr Mann mit ihrem Sohn zur See gefahren sind, sie jedoch nichts mehr von ihnen gehört hat. Sie fragt euch, ob ihr ihr helfen könnt, ihr sagt natürlich zu.



2. Redet mit Holgart und findet heraus, dass sein Boot nicht seetauglich ist. Gebt ihm eure Sumpfpaste und er repariert es.





2. Kapitel: Die Fischerplattform


Benötigte Gegenstände:

  • Axt, Zunderbüchse

1. Redet wieder mit Holgart, um zur Fischerplattform zu fahren. Begebt euch dann zum westliche Ende der Plattform, und redet mit Bailey. Er erzählt euch von einem Jungen, der sich ein Stockwerk über ihm versteckt hält.



2. Geht zum Nord-Osten der Plattform, und klettert die Leiter hinauf. Nun in das kleine Haus am westlichen Ende und redet mit dem Jungen Kennith hinter den Kisten.



3. Er sagt euch, dass er sich vor den bösen Fischern versteckt, die versucht haben, ihn und seinen Vater ins Meer zu werfen. Geht wieder nach unten zu Holgart und berichtet ihm, was Kennith erzählt hat.

4. Er fährt euch auf eine kleine Insel, auf der ihr Kent findet.



5. Redet mit ihm und er wird sagen, was in den letzten fünf Tagen passiert ist. Fahrt zurück zur Plattform. Wenn ihr versuchst, die Leiter zu Kennith hoch zu gehen, wird euch ein Fischer mit seiner Angel eins überziehen. Nehmt neben der Treppe die feuchten Stöcke mit und geht zu Bailey im Südwesten, er wird euch sagen, wie ihr das verhindern könnt.



6. Er hat heraus gefunden, dass die Seeschnecken Hitze nicht mögen. Er gibt euch eine Fackel, die ihr aber so noch nicht anzünden könnt.

7. Jetzt hebt das zerbrochene Glas neben Bailey auf und benutzt eure feuchten Stöcken mit diesem zerbrochenem Glas und dann die Zunderbüchse auf die getrockneten Stöcke. Benutzt die Option "Reiben" um die Fackel nun anzuzünden.



8. Versucht jetzt wieder die Leiter hoch zu gehen, diesmal wird es klappen. Redet mit Kennith. Er sagt euch, dass er raus möchte. Ihr bietet ihm an, ihn mitzunehmen, aber er hat Angst vor den Seeschnecken. Verlasst nun das kleinen Haus und tretet gegen die Wand.



9. Geht wieder rein und sagt ihm, dass er durch das Loch in der Wand kommen soll. Jetzt geht zum Kran und dreht ihn, um Kennith nach unten zu bringen.



10. Redet wieder mit Holgart, um zum Festland zurückzufahren. Sprecht dann noch mit Karoline.



Herzlichen Glückwunsch! Abenteuer abgeschlossen!